Termine - Kosten
Dr. Sandra Hensel

Diplom-Psychologin
Systemische Einzel-, Paar- und
Familientherapeutin

Termine / Kosten


Meist stellen sich vor einem ersten Kontakt einige organisatorische Fragen, auf die ich an dieser Stelle kurz eingehen möchte.

Psychotherapie bzw. psychologische Beratung braucht Vertrauen, um hilfreich zu sein. Gerne besprechen wir am Ende des ersten Gesprächs, ob eine gemeinsame Arbeit vorstellbar und erfolgsversprechend erscheint.

Terminvereinbarung:

Einen Termin können Sie über das Kontaktformular, per E-Mail (praxis(at)psyche-in-balance(pt)de) oder telefonisch (0178-1357268) anfragen. Bitte sprechen Sie auf die Mailbox, ich rufe Sie umgehend zurück.

Dauer und Ablauf der Behandlung:

Die Systemische Therapie und Beratung ist im Vergleich zu anderen Therapieansätzen eine Kurzzeittherapie. Wie viele Therapie- bzw. Beratungsstunden notwendig sind, ist individuell sehr unterschiedlich und hängt von Ihrem individuellen Anliegen und Ziel ab. Manchmal reicht ein einziges Beratungsgespräch aus, um den nötigen Impuls zu bekommen, wieder selbst handlungsfähig zu werden.
Die Häufigkeit der Gespräche sowie deren zeitlichen Abstand lege ich mit Ihnen gemeinsam fest.

Honorar

Meine Leistungen sind Privatleistungen, die ich immer direkt mit Ihnen abrechne.

Die Dauer der Gespräche passe ich individuell am Bedarf an, um eine Gesprächsatmosphäre ohne Hektik zu gewährleisten und ausreichend Zeit für Sie zu haben.

Zeitlicher Rahmen & Kosten (Selbstzahler):

Erstgespräch (Einzel)60-75 Minuten85 €
Einzelsitzung60 Minuten
75 Minuten
90 Minuten
90 €
105 €
125 €
Erstgespräch (Paare) 75 Minuten100 €
Paarsitzung75 Minuten
90 Minuten
130 €
145 €
Hypnosesitzung90 Minuten125 €
Familiensitzungnach Absprache
Telefonische Beratungbis 20 Minuten
bis 40 Minuten
bis 60 Minuten
25 €
50 €
75 €

Hausbesuche:

Bei Bedarf biete ich Hausbesuche an. Der zeitliche Rahmen sowie die Kosten werden in diesem Fall nach Absprache festgelegt.

Ausfallhonorar:

Da vereinbarte Termine ausschließlich für Sie reserviert sind, führt eine kurzfristige Terminabsage oder das Nichterscheinen zu einem kompletten Verdienstausfall. Ich bitte Sie daher Termine nur aus wichtigem Grund abzusagen bzw. ausfallen zu lassen.
Termine, die nicht spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, muss ich mit einem Ausfallhonorar in der Höhe der halben Sitzungskosten in Rechnung stellen.

Kostenerstattung bei einer Psychotherapie:

Private Krankenkassen oder private Zusatzkassen leisten häufig eine Zuzahlung für eine psychotherapeutische Behandlung. Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall im Vorfeld bei ihrer Krankenkasse!

Wenn Sie entstandene Rechnungen bei Ihrer privaten Krankenkasse einreichen möchten orientiert sich mein Honorar an den allgemein üblichen Honorarsätzen für Psychotherapie und weicht vom o.a. Honorarsatz für Selbstzahler ab. Details können Sie gerne bei mir erfragen.